Konservativ im Denken - Innovativ im Handeln.
Fax: +49 (30) 88 91 33-0

Torhaus zur Friedrichstadt – Berlin*

Projektbeschreibung:

Im Rahmen der internationalen Bauausstellung 1987 entstand auf dem 2.977 qm großen Grundstück im südlichen Teil von Berlin Kreuzberg nach den Plänen des renommierten und international bekannten Architekten Prof. Oswald Matthias Ungers, Köln, das „Torhaus zur Friedrichstadt“. Der 5-geschossige Gebäudekomplex besteht aus acht 3-geschossigen Einzelhäusern, die durch das 4. und 5. Wohngeschoss sowie das Dachgeschoss zu einem Block zusammengefasst werden. Insgesamt entstanden 44 Wohnungen.