25.09.2019

Landmark in Adlershof: Richtfest für Tower B5 auf dem Campus „Am Oktogon“

Am Dienstag, dem 24.09.2019 wurde mit den Bauarbeitern und weiteren Leistungspartnern das Richtfest für den Tower B5 in Berlin-Adlershof gefeiert – nach nur 6-monatiger Bauzeit. Der 3.600 m² Mietfläche umfassende Tower B5 schließt das Projekt „Am Oktogon – Campus für Gewerbe und Technologie“ entlang der Rudower Chaussee ab und wird das Landmark-Gebäude eines Areals mit 17 Neubauten sein. Nach seiner Fertigstellung im Frühjahr 2020 soll das markante Bauwerk das Nachhaltigkeitszertifikat LEED GOLD des U.S. Green Building Council erhalten.

„Der Tower B5 wird nun das dominante Gebäude des Campus ‚Am Oktogon‘. Mit seinen 25 Metern Höhe ist er schon durch seine weite Sichtbarkeit ‚herausragend‘. Nach Fertigstellung wird auch die moderne und hochwertige Fassadengestaltung mit den bodentiefen Fenstern aus der Umgebungsbebauung hervorstechen“, sagt Gunter P.J. Bürk, geschäftsführender Gesellschafter des Architekturbüros GBP Architekten GmbH.

Eine Besonderheit an diesem Gebäude stellt die haustechnische Ausstattung dar. „Die Büroflächen werden über Heiz- und Kühldeckensegel temperiert. Diese dienen im Winter als Heizung und im Sommer zur Kühlung“, sagt Bernd Bechtold, Bereichsleiter bei Adolf Lupp GmbH + Co. KG, die den Bau als Generalunternehmer errichtet. „Durch die Anordnung der Erschließungskerne in der Gebäudemitte werden in jedem Geschoss auf jeweils 500 m² sowohl Zellen- als auch Kombi- und Open-Space-Raumkonzepte problemlos umsetzbar sein.“

Der Tower B5 ist bereits der siebte Neubau auf dem 55.000 m² großen Projektareal. Er verfügt über sieben Geschosse und ist das siebte Gebäude, das die immobilien-experten-ag. in Adlershof innerhalb von drei Jahren mit dem Generalunternehmer Lupp errichtet. Im Endausbau wird der Campus über mehr als 85.000 m² Bruttogrundfläche verfügen. Unter www.mieten-in-adlershof.de finden Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Mietangeboten auf dem Campus „Am Oktogon“.